28390
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-28390,theme-stockholm,stockholm-core-2.3.3,woocommerce-no-js,woo-variation-swatches,wvs-behavior-blur,wvs-theme-stockholm,wvs-show-label,wvs-tooltip,select-theme-ver-9.6.1,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,qode-single-product-thumbs-below,wpb-js-composer js-comp-ver-7.4,vc_responsive

Coaching für Einzelpersonen

Mein Interesse an Menschen, deren individuellen Kompetenzen, Wünschen, Träumen und Lebensbiographien hat mich dazu angespornt, mich während der vergangenen Jahre immer weiterzubilden. Dieser Facettenreichtum und ein großer Wissensschatz in ganz unterschiedlichen Bereichen gibt mir die Möglichkeit, Sie in der Entwicklung Ihrer beruflichen oder privaten Situation zu begleiten. Meine Kernkompetenz sehe ich darin, dass ich mit hoher Empathie und Gespür für den Einzelnen ganz individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse eingehen kann. Ob im persönlichen Gespräch oder in der Bewegung, gemeinsam finden wir heraus, welcher Weg für Sie der Richtige ist.

Raum für Gespräche –
Raum für ein offenes Ohr

Meine Arbeitsweise basiert auf der ganzheitlichen Betrachtungsweise (humanistischer Ansatz) des Menschen als Einheit seiner körperlichen, emotionellen und mentalen Identität.
Immer gepaart mit Leichtigkeit und Humor, sehe ich das Coaching als eine Möglichkeit, Sie ohne erhobenen Zeigefinger in Ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen. Ich freue mich auf Sie!

Beraterverständnis

 

Meine Aufgabe als Coach besteht darin, meine/n Klient/in dabei zu unterstützen, die eigenen Potenziale, Fähigkeiten, Möglichkeiten und Antworten selbst zu finden und sich selbst dabei zu vertrauen. Nur auf explizite Vereinbarung gebe ich konkrete Ratschläge oder Verhaltensempfehlungen.

Klientenverständnis

 

Die Aufgabe des/der Klient/in besteht darin, sich für das Coaching zu öffnen und sich auf eine Beratung aus eigenem Interesse einzulassen. Der/die Klient/in will seine/ihre Lebenssituation verbessern und es ist ihm/ihr bewusst, dass dies nur ihm/ihr selbst gelingen kann. Er/Sie anerkennt seine/ihre eigene Verantwortung und das Coaching als Hilfestellung für seine/ihre persönliche/berufliche Situation.

Beratungsgrenzen

 

Kommen Themen auf, die im Rahmen eines Coachings nicht behandelt werden können, empfehle ich geeignete Spezialist:innen. Auf Wunsch begleite ich den/die Klient/in zusätzlich weiter.

Verschwiegenheit

 

Ich als Coach sichere dem/der Klient/in meine Verschwiegenheit zu. Alle im Beratungskontext getroffenen Klientenaussagen werden vertraulich behandelt.

Koordinatives und kognitives Training für den Kopf

Fit im Kopf dank koordinativem und kognitivem Training?! So stärken Sie Ihre Konzentration, Ihr Gedächtnis und Ihre Kreativität.

Im ersten Schritt geht es darum, Ihre Aufmerksamkeit für das Thema zu schärfen, um dann wertvolle Werkzeuge aufzuzeigen, die Abhilfe schaffen können. Und um nachhaltig präventiv arbeiten zu können, sodass Situationen, in denen Sie das Gefühl haben, den Kopf zu verlieren, immer weniger werden.

Das menschliche Gehirn leistet Erstaunliches.

Koordinative Fähigkeiten sind nicht angeboren, sie müssen erlernt, gefestigt und weiterentwickelt werden. Koordination bedeutet das harmonische Zusammenwirken von Sinnesorganen, peripherem und zentralem Nervensystem sowie der Skelettmuskulatur.
In jedem Alter ist es wichtig, an den eigenen koordinativen Fähigkeiten zu arbeiten. Je besser Ihre koordinativen Fähigkeiten sind, desto besser ist Ihre Lebensqualität, Balance und Ihre Fähigkeit, mit Stresssituationen umzugehen.

Koordination will gelernt sein.

Koordinative Fähigkeiten sind nicht angeboren, sie müssen erlernt, gefestigt und weiterentwickelt werden. Koordination bedeutet das harmonische Zusammenwirken von Sinnesorganen, peripherem und zentralem Nervensystem sowie der Skelettmuskulatur.
In jedem Alter ist es wichtig, an den eigenen koordinativen Fähigkeiten zu arbeiten. Je besser Ihre koordinativen Fähigkeiten sind, desto besser ist Ihre Lebensqualität, Balance und Ihre Fähigkeit, mit Stresssituationen umzugehen.

Kann ich meine koordinative und kognitive Leistungsfähigkeit verbessern?

Naturgemäß entscheiden wir uns meistens für das Bekannte und Gewohnte, denn das strengt uns nicht an. Schade, denn dadurch bleiben viele Chancen ungenutzt. Seien Sie Ihr eigener Straßenbauer und arbeiten Sie bewusst daran, aus den Trampelpfaden in Ihrem Gehirn breite Datenautobahnen zu bauen. Schon wenn Sie einmal die Haustüre mit der anderen als der gewohnten Hand aufschließen oder kurz nach dem Aufstehen ein paar Schritte rückwärts ins Bad gehen, fordern Sie Ihr Gehirn heraus! Dieses dankt es Ihnen mit vielen neuen Verbindungen und der daraus entstehenden „Straßenverbreiterung“, die für mehr Stabilität sorgt. Im Grunde ganz einfach!

Die koordinativen Fähigkeiten wie z. B. Orientierungsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit und Gleichgewichtsfähigkeit lassen sich durch einfache Übungen verbessern. Und das Beste daran: Es macht richtig viel Spaß!

Im Einzelcoaching arbeiten wir intensiv an der eigenen koordinativen und kognitiven Leistungsfähigkeit, ganz individuell auf Sie abgestimmt und in Ihrem eigenen Tempo.

Unsicherheit, Veränderungen, Angst und Stress sind keine guten Begleiter in unserem (Berufs)-Alltag. Für unser Gehirn und somit auch für unseren Körper und das eigene Wohlbefinden stellt so manche Alltagssituation eine große Herausforderung dar.

Wie wir diesen Situationen positiv und lösungsorientiert begegnen und welche Werkzeuge es gibt, um an der eigenen Stressprävention, Konzentration und Balance zu arbeiten, erfahren Sie im Einzelcoaching. Lernen Sie spannende theoretische Hintergründe aus der Gehirnforschung und dem Stressmanagement kennen, gepaart mit einfachen und effektiven Übungen zur direkten Umsetzung, die Ihnen den Alltag leichter machen. Gemeinsames Lachen ist gerade jetzt für uns wichtig und im Einzelcoaching sehr wahrscheinlich 😉

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt