-1
archive,tax-extp_cat,term-schwyz,term-362,theme-stockholm,stockholm-core-1.2.1,woocommerce-no-js,woo-variation-swatches,wvs-behavior-blur,wvs-theme-stockholm-child,wvs-show-label,wvs-tooltip,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive
  • Sort Blog:
  • All
  • Aktuelles
  • Allgemein
  • Blog

ANNETTE MALEK-BECKER

Physiotherapeutin, Bobath-Therapeutin für Erwachsene, LSVT-Big Therapeutin für Parkinsonpatienten, Nordic Walking Lehrerin

Ich bin seit 35 Jahren als Physiotherapeutin mit Schwerpunkt Neurologie/Geriatrie tätig und behandle Menschen mit Erkrankungen des Zentralen und Peripheren Nervensystems (z. B. nach einem Schlaganfall mit Halbseitenlähmung, M. Parkinson, Multiple Sklerose, Querschnittlähmung, Schädel-Hirn-Trauma …). Diese Erkrankungen treffen oft ältere Menschen.
In der Schweiz oberhalb des Zürichsees arbeite ich selbständig in eigener Praxis.

Neben den physiotherapeutischen Techniken wollte ich unbedingt eine Technik lernen, die Geist und Körper gleichermaßen anspricht, vielleicht auch in sitzender Position durchführbar ist und vor allem Spass macht. Das alles erfüllt LINK MOVES® und lässt sich somit hervorragend in meinen therapeutischen Alltag einbinden. Meinen Klientinnen und Klienten macht es Spass, die Übungen durchzuführen und wir lachen viel dabei. Auch in eine Walking Gruppe mit an Parkinson erkrankten Menschen lassen sich die Übungen als aktive Pause sehr gut einbinden und machen den Teilnehmenden viel Freude.